Garantierte Lieferung vor den Feiertagen! Garantierte Lieferung vor den Feiertagen! Letzte Tage, um Ihre Teile zu bestellen und rechtzeitig zu erhalten. Bestellen Sie jetzt 🚀>

Nutzungsbedingungen und Kaufbedingungen.

Vollständige Transparenz. Absolute Ehrlichkeit. Die Karten auf den Tisch legen.

Der Zweck von LaserBoost ist es, einen Online-Service für die Herstellung von kundenspezifischen Metallwaren auf einfache, qualitativ hochwertige und zu einem fairen und realen Preis anzubieten. Keine aufdringlichen Werbungen. Keine unnötigen Wartezeiten. Keine unerwarteten Mehrkosten. Wir wissen, was du willst, wir wissen, wie du es willst, und wir freuen uns, dich hier zu sehen.

BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT SORGFÄLTIG! ES ENTHÄLT WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE RECHTE, VERANTWORTLICHKEITEN, VERPFLICHTUNGEN, BESCHRÄNKUNGEN UND AUSNAHMEN, DIE FÜR SIE ALS BENUTZER UND KUNDE GELTEN.

Dieses Dokument, Nutzungsbedingungen und Kaufbedingungen, stellt die Vereinbarung zwischen LaserBoost.com (nachfolgend „LB“) und dem Empfänger der Bestellung (nachfolgend „Sie“ oder „Kunde/Benutzer“), ob als Einzelperson oder als Vertreter von Dritten, Unternehmen oder anderen juristischen Personen, dar.

1. BESTELLUNGEN, ONLINE-PLATTFORM UND ZAHLUNGEN

1.1. AKZEPTANZ DER BEDINGUNGEN

Indem Sie eine Bestellung bei LB aufgeben, bestätigen Sie, dass Sie alle in diesem Dokument dargelegten Punkte gelesen und verstanden haben und deren Anwendung akzeptieren.

1.2. ÄNDERUNGEN IN BESCHREIBUNGEN UND PREISEN

Alle auf LB dargestellten Informationen unterliegen Änderungen. LB ist nicht verantwortlich für Tippfehler oder Bildfehler sowie deren Fehlinterpretation. LB behält sich das Recht vor, Bestellungen, die aus solchen Fehlern resultieren, abzulehnen.

1.3. ONLINE-KOSTENVORANSCHLAG

LB erzeugt automatische Preise anhand der Dokumente und Optionen, die Sie im Konfigurator hinzufügen und auswählen. Die vom Konfigurator angebotenen Preise können sich aufgrund externer und/oder interner Ursachen bei LB ändern. LB behält sich das Recht vor, den Betrag einer Bestellung zu ändern, falls dieser durch eine geplante Tarifänderung, eine Preisänderung der Rohstoffe, eine Änderung der Transport- oder Zolltarife, Marktschwankungen, Änderungen auf Ihre Anfrage per E-Mail oder durch einen Fehler Ihrerseits in der Schnittstelle des Kostenvoranschlags beeinflusst wird.

Sie verstehen, dass Sie durch die Annahme der Bedingungen und die Durchführung der Zahlung den auf der Webseite angezeigten Kostenvoranschlag akzeptieren.

Wenn LB einen Preisfehler feststellt, wird der neue Betrag per E-Mail mitgeteilt und eine Zahlungsmethode zur Verfügung gestellt. Sie haben 3 Werktage Zeit, um diesen neuen Preis zu akzeptieren und die Zahlung zu leisten. Andernfalls wird die Bestellung abgelehnt.

1.4. DATEN UND CHECKLISTE

Sie stimmen zu, alle Dateien, Optionen und Daten, die in LB eingegeben wurden, zu überprüfen und sicherzustellen, dass diese korrekt sind. LB übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Missverständnisse bei der Bestellung, die auf Fehler bei der Eingabe von Dateien, Optionen und Daten Ihrerseits zurückzuführen sind.

1.5. AUSFÜHRUNG DER BESTELLUNG

Nach der Bestätigung einer Bestellung bei LB wird automatisch ein Fertigungsauftrag in unseren Anlagen erstellt und die entsprechende Arbeit durchgeführt.

1.6. ZAHLEN

LB akzeptiert Zahlungen mit VISA®, MASTERCARD®, AMERICAN EXPRESS®, DISCOVER NETWORK®, DINERS CLUB® und JCB®, per Banküberweisung (SEPA) und PayPal®.

Die Banküberweisung – SEPA-Zahlung ist eine reguläre Überweisung von Ihrem Bankkonto auf unseres über Stripe Security Transfer. Die Banküberweisung – SEPA-Zahlung ist eine reguläre Überweisung von Ihrem Bankkonto auf unseres über Stripe Security Transfer. Diese Zahlungsmethode garantiert nicht den gewählten Liefertermin.

LB gestattet ausschließlich Transaktionen mittels differenzierter Zahlungen (aufgeschoben), die innerhalb einer Frist von 30 Tagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung ausschließlich über Banküberweisung zu erfolgen haben. Diese Zahlungsweise ist nur in den Fällen anwendbar, in denen der Kunde eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (CIF) besitzt. Zusätzlich muss der Bestellbetrag mindestens 500€ ExWork (ohne Transport und ohne Mehrwertsteuer) betragen und unterliegt der vorherigen Genehmigung durch LB.

LB behält sich ausdrücklich das Recht vor, eine Vorauszahlung zu verlangen, die in keinem Fall 30% des Gesamtwertes der Bestellung überschreiten darf.

Der Kunde verpflichtet sich, die Rechnung zum festgelegten Datum zu bezahlen und muss LB über die tatsächliche Durchführung der Zahlung informieren, indem er den entsprechenden Beleg der Banküberweisung an die E-Mail-Adresse info@laserboost.com sendet.

Wenn Sie einen Fehler im Zahlungsprozess oder bei der Belastung Ihres Kontos feststellen, kontaktieren Sie uns bitte über unseren Kontaktbereich.

1.7. AUTOMATISCHE BESTÄTIGUNG DES BESTELLUNGSEINGANGS

Alle Bestellungen generieren eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene Kontaktadresse. Wenn Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden nach Ihrer Bestellung keine Bestätigungs-E-Mail erhalten, stellen Sie sicher, dass die LB-E-Mail-Adresse nicht von einem Spamfilter blockiert wird und dass die Bestätigungs-E-Mail nicht in einem Spam- oder Gelöschte-Elemente-Ordner gelandet ist. Wenn Sie nach 24 Stunden weder die Bestätigungs-E-Mail erhalten noch gefunden haben, kontaktieren Sie uns bitte über unseren Kontaktbereich auf LB. Ich werde die Bestellung nicht erneut aufgeben, um eine Verdopplung der Bestellungen und Zahlungen zu vermeiden. Geben Sie die Bestellung nur dann erneut auf, wenn LB Ihnen dies per E-Mail bestätigt. Wenn Sie versehentlich eine Bestellung doppelt aufgeben, benachrichtigen Sie LB sofort über dieses Ereignis. Andernfalls werden beide Bestellungen bearbeitet.

1.8. BESTÄTIGUNG DER ANNAHME / ABLEHNUNG VON BESTELLUNGEN

LB behält sich das Recht vor, Bestellungen anzunehmen oder abzulehnen. Sie werden per E-Mail innerhalb der nächsten 24 Arbeitsstunden nach Erhalt der automatischen Bestätigungs-E-Mail über die getroffene Entscheidung informiert. Dabei können sich folgende zwei Szenarien ergeben.

1.8.1. ANNAHME DER BESTELLUNG:

Nach dieser E-Mail wird die Bestellung in unseren Einrichtungen bearbeitet, und Sie werden darüber informiert.

1.8.2. ABLEHNUNG DER BESTELLUNG:

Sie werden per E-Mail über die Gründe dieser Ablehnung informiert, und es werden Maßnahmen mitgeteilt, die ergriffen werden können, um die Bestellung entsprechend anzupassen und eine Annahme zu ermöglichen.

1.9. VERSAND

Sie haben mehrere Versandoptionen, abhängig von der Dringlichkeit Ihrer Bestellung. LB übernimmt keine Verantwortung für Lieferverzögerungen, die durch externe Faktoren außerhalb ihrer Kontrolle verursacht werden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Zollstopps, Sicherheitskontrollen, Wetterbedingungen, Streiks beteiligter Sektoren, höhere Gewalt usw. LB behält sich das Recht vor, Lieferungen außerhalb der vereinbarten Frist als gültig zu akzeptieren, indem sie die Ursache dafür vor oder nach dem Erhalt der Bestellung durch den Kunden angibt.

2. STORNIERUNG UND ÄNDERUNG EINER BESTELLUNG

2.1. RÜCKGABEN UND NICHTÜBEREINSTIMMUNGEN

Der von LB angebotene Service ist personalisiert und wird auf Bestellung durchgeführt. Alle Dienstleistungen werden maßgeschneidert durchgeführt. Stornierungen, Änderungen und Beanstandungen einer Bestellung sind gültig, wenn sie den hier aufgeführten Bedingungen entsprechen. Bitte kontaktieren Sie LB, wenn es Unstimmigkeiten in Ihrer Bestellung gibt, immer über unser Kontaktformular.

Gemäß unseren Vertragsbedingungen, die nach Annahme der Bestellung erworben wurden, hat der Kunde nach Erhalt seiner Bestellung eine Frist von dreißig (30) Kalendertagen, um eine gründliche Überprüfung der gelieferten Artikel durchzuführen. Wenn der Kunde innerhalb dieser Frist feststellt, dass er nicht vollständig zufrieden mit der Qualität oder den Merkmalen der von LB ausgeführten Arbeit ist, muss er sich umgehend mit unserem Kundenserviceteam per E-Mail unter info@laserboost.com in Verbindung setzen.

Es ist zwingend erforderlich, dass Ihre Mitteilung die Bestellreferenznummer enthält, relevante Fotos beifügt und Messungen anfügt (falls erforderlich und nur gültig, wenn sie mit einem analogen Schieblehre genommen wurden). Und bieten Sie eine detaillierte Beschreibung an, die den Grund für Ihre Unzufriedenheit oder Nichtkonformität begründet.

Nach Erhalt dieser Mitteilung wird unser Team die dargelegte Situation analysieren und innerhalb einer angemessenen Frist antworten, um eine geeignete und zufriedenstellende Lösung für beide Seiten zu finden.

Bei einer Nichtkonformität können die Ergebnisse als positiv oder negativ eingestuft werden:

Im Falle eines positiven Ergebnisses verpflichtet sich LB, eine angemessene Lösung anzubieten, die die Nachlieferung der Teile, die Rückerstattung des gezahlten Betrags oder einen Rabattgutschein für zukünftige Bestellungen umfassen kann, basierend auf dem Betrag der nicht konformen Teile. LB kann verlangen, dass der Kunde die defekten Teile zurücksendet; in diesem Fall übernimmt LB die Versandkosten. Dies wird durch die Vorlage der Versandrechnung durch den Kunden oder durch Rückerstattung bei Lieferung zur angemessenen Deckung der Kosten erfolgen. Außerdem könnte LB den Kunden auffordern, die nicht konformen Teile auf eigene Kosten zu recyceln, falls dies für angemessen erachtet wird.

Im Falle eines negativen Ergebnisses wird LB sein Verteidigungsrecht ausüben, basierend auf, aber nicht beschränkt auf die hier dargelegten Bedingungen, Fertigungstoleranzen, Designrichtlinien, Warnhinweise des Personals, E-Mail-Kommunikation und alle anderen Informationen, auf die der Kunde zugreifen kann. Dieser Ansatz gewährleistet, dass sowohl LB als auch der Kunde Klarheit über die zu befolgenden Verfahren und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten im Prozess der Nichtkonformitätsbewältigung haben.

2.2. Stornierungen

LB behält sich das Recht vor, Bestellungen aus wirtschaftlichen, technischen oder anderen Gründen zu stornieren, wenn sie nicht durchführbar sind.

2.2.1. STORNIERUNG DER BESTELLUNG DURCH LB

LB behält sich das Recht vor, Bestellungen zu stornieren. In einem solchen Fall werden wir den vollständig bezahlten Betrag zurückerstatten.

2.2.2. STORNIERUNG VON BESTELLUNGEN DURCH DEN KUNDEN

Der von LB angebotene Service ist personalisiert und wird auf Bestellung durchgeführt. Alle Dienstleistungen werden maßgeschneidert durchgeführt. Die Stornierung einer Bestellung durch den Kunden kann zur vollständigen, teilweisen oder keinen Rückerstattung des Bestellbetrags führen. Der Rückerstattungsbetrag entspricht dem Gesamtbetrag der Bestellung, abzüglich der Kosten für bereits verwendete Materialien und durchgeführte Prozesse. Der Umfang und der Betrag der Stornierung werden anhand von Fotos der bereits verwendeten oder durchgeführten Materialien und Prozesse bewertet. Der Kunde verpflichtet sich, die aufgrund der Stornierung der Bestellung anfallenden Gebühren gemäß den in diesem Dokument festgelegten Bedingungen zu akzeptieren. Eine Stornierung einer Bestellung durch den Kunden ist gültig, nachdem sie per E-Mail oder telefonisch bestätigt wurde.

2.3. ÄNDERUNGEN

Der von LB angebotene Service ist maßgeschneidert und wird auf Bestellung durchgeführt. Alle Dienstleistungen werden maßgeschneidert durchgeführt. Die Ablehnung oder Änderung Ihrer Bestellung durch uns führt zur vollständigen oder teilweisen Rückerstattung des Bestellbetrags. Der Betrag wird dem Gesamtbetrag der Bestellung entsprechen, abzüglich der bereits durchgeführten Produktionsprozesse. Der Umfang der Ablehnung oder Änderung wird bewertet, und der Betrag, der zurückzuerstatten ist, wird dem Kunden per E-Mail mitgeteilt. Sie verpflichten sich, die aufgrund der Ablehnung oder Änderung der Bestellung anfallenden Gebühren zu akzeptieren.

2.3.1. ÄNDERUNG DER BESTELLUNG DURCH LB

LB behält sich das Recht vor, einen produktiven Vorschlag (oder eine Alternative) für die Teile der Bestellungen vorzuschlagen. Die betroffenen Artikel und der Vorschlag für jeden von ihnen sowie der Grund für diesen Vorschlag werden per E-Mail benachrichtigt. Nach Ihrer Zustimmung wird der Betrag aufgrund der Änderung gegebenenfalls angepasst.

Eine Änderung einer Bestellung kann die Lieferzeit beeinflussen.

Eine Änderung einer Bestellung durch LB wird gültig, nachdem sie vom Kunden per E-Mail oder telefonisch bestätigt wurde.

2.3.2 ÄNDERUNG VON BESTELLUNGEN DURCH DEN KUNDEN

Der von LB angebotene Service ist maßgeschneidert und wird auf Bestellung durchgeführt. Alle Dienstleistungen werden maßgeschneidert durchgeführt. Die Änderung einer Bestellung durch den Kunden wird überprüft, um den Status der Bestellung festzustellen. Der Umfang und der Betrag der Änderung werden anhand von Fotos der bereits verwendeten oder durchgeführten Materialien und Prozesse bewertet. Der Kunde verpflichtet sich, die durch die Änderung der Bestellung entstehenden Kosten zu akzeptieren, die im Einklang mit den in diesem Dokument dargelegten Bedingungen stehen werden.

Eine Änderung einer Bestellung kann die Lieferzeit beeinflussen.

Eine Änderung einer Bestellung kann die Lieferzeit beeinflussen. Eine Änderung einer Bestellung durch den Kunden ist gültig, nachdem sie per E-Mail oder telefonisch bestätigt wurde.

2.4.PROTOTYPENTESTS

Wir lieben Bestellungen mit einer großen Anzahl von Einheiten, aber wir möchten sicherstellen, dass wir alles richtig machen, bevor wir mit der Produktion großer Chargen beginnen. LB behält sich das Recht vor, eine Bestellung zurückzuhalten, wenn die technische Schwierigkeit oder die Anzahl der Einheiten über dem üblichen Maß liegt. LB kann dem Kunden per E-Mail vorschlagen, eine Vorproduktionstest durchzuführen, bevor der ursprüngliche Auftrag bearbeitet wird. Der Betrag dieser Testphase wird je nach Fall unterschiedlich sein.

3. MATERIAL, FINISHES UND PRODUKTIONSSPEZIFIKATIONEN

3.1. FEHLEN VON SPEZIFIKATIONEN

LB behält sich das Recht vor, Teile ohne Spezifikationen nicht herzustellen. Bestellungen ohne Spezifikationen werden auf Wartestellung gesetzt, bis der Kunde angibt, wie weiter vorzugehen ist.

LB behält sich das Recht vor, mit der Fertigung fortzufahren, wenn die einzige fehlende Spezifikation in der Bestellung die Oberflächenbearbeitung ist. LB wird das entsprechende Finish auswählen.

3.2. MATERIALIDENTITÄT

LB verwendet sichere, genormte Materialien mit vollständiger Identitätszertifizierung. LB stellt sicher, dass die Bestellungen mit Material derselben Identität hergestellt werden wie die Materialauswahl in der Bestellkonfiguration angezeigt wird.

3.3. MATERIALEIGENSCHAFTEN

Alle von LB verwendeten Materialien unterliegen Toleranzen und Variationen, die mit der Herstellung, Handhabung und Lagerung des Materialvorrats zusammenhängen. Sie sind sich der typischen Variationen bei Metallen in den genannten Punkten bewusst, die sich auf folgende Merkmale auswirken können (nicht erschöpfende Liste): Farbe, Dicke, Gewicht, Härte, Zusammensetzung, Textur, Rauheit, Dichte, Elastizitätsmodul, Wärmeleitfähigkeit, thermischer Ausdehnungskoeffizient, elektrischer Widerstand, Schmelzpunkt, Oxidationsbeständigkeit, magnetische Eigenschaften, Torsion und chemische Reaktivität.

Die Schwankungen der Toleranzen dieser Merkmale entsprechen den Standards der internationalen Norm für die Identität des Materials oder der Legierung. Sie können diese Identität in unserer Tabelle für Materialäquivalenzen zwischen territorialen Normen nachschlagen.

3.4. PRODUKTIONSSPEZIFIKATIONEN

LB unterzieht sich einem strengen und rigorosen Wartungs- und Kalibrierungsprozess für unsere Maschinen und Werkzeuge, um die Herstellung von Teilen mit vollständiger Kontrolle zu ermöglichen.

LB übernimmt keine Verantwortung für die folgenden produktiven Fälle, die außerhalb der Kontrolle unserer Maschinen, Prozesse und Anlagenlogistik liegen:

  • 3.4.1 – WÄRMEBIEGEN: Unser Laserverfahren führt während des Schneidens zu einer Temperaturerhöhung der Teile. Es ist möglich, dass die Planheit des Teils dadurch beeinträchtigt wird. Dies kann auf ein Design mit einer hohen Schnittdichte und/oder einer unzureichenden Dicke für das Design zurückzuführen sein. LB übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die Materialauswahl und das Design des Kunden dieses Phänomen verursachen können.
 
  • 3.4.2 – VERFORMUNG BEI ENDVERARBEITUNG: Unsere Oberflächenbehandlungen erzeugen Hitze und mechanischen Druck auf den Teilen. Kleine, empfindliche, dünne oder aus weichen Materialien gefertigte Teile können betroffen sein. Im Fall des Strahlverfahrens handelt es sich um einen Prozess unter Druck und Temperatur. Teile mit feinen, schwachen oder aus weichen Materialien hergestellten Geometrien können Verformungen in ihrer Planität und Geometrie erfahren. Für Empfehlungen zum Finish können Sie sich an LB wenden. LB übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die Material- und Designauswahl des Kunden dieses Phänomen verursachen können.
 
  • 3.4.3 – INNERE SPANNUNGEN: Das Material hat innere Herstellungsspannungen, die dazu führen können, dass ein Teil entlang dieser Linie nicht plan ist. Zum Beispiel: Ein Streifen von 2000 mm x 5 mm. LB wird das Teil in derselben Position platzieren wie die Ausrichtung in Ihrer Datei und das Blech horizontal platzieren. LB übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die Material- und Designauswahl des Kunden dieses Phänomen verursachen können.
  • 3.4.4 – RÜCKSEITE: Bei der Herstellung mit Naturfinish (oder 2B oder „unbehandelt“) oder bei Teilen ohne spezifische Nachbearbeitung: Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein von Grat, Markierungen vom Material selbst, Funkenflug, dunkle Bereiche und anderen Unregelmäßigkeiten.
 
  • 3.4.5 – SCHNITTEINSTIEG / -AUSGANG: Die Lasertechnologie benötigt einen Start- und Endpunkt für jeden der Konturen des Teils. An diesen Punkten kann ein Einstich oder „Mikrojoint“ auftreten, eine kleine vorstehende Erhebung des Teils von 0,2 mm bis 0,45 mm. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein dieser kleinen Unregelmäßigkeit.
 
  • 3.4.6 – KANTENBEARBEITUNG: LB verwendet für den Laserschnitt das für jede Legierung und Materialstärke geeignetste Gas. Die Kanten können zwischen Teilen desselben Auftrags oder zwischen verschiedenen Aufträgen unterschiedliche Farbtöne aufweisen, ebenso wie Variationen in der Senkrechtheit des Schnitts.
 
  • 3.4.7 – MINDESTBIEGERADIUS FÜR LASERSCHNITTBETRIEB: Die Schneidetechnologie von LB kann keine Kanten mit einem scharfen Übergang (ohne Radius) herstellen. In Fällen, in denen im Design des Kunden kein spezifischer Radius an den Kanten vorhanden ist, kann bei Bedarf automatisch ein Radius von 0,2 mm angewendet werden.
 
  • 3.4.8 – VERFORMUNGEN UND FALTEN AN AUFRAGENDEN KANTEN: Während des Biegevorgangs können an den Enden der Biegungen herausragende Verformungen auftreten. Diese treten stärker auf, je enger der Winkel und je größer die Dicke ist. Wenn die Entfernung davon nicht ausdrücklich angefordert wird, ist der Kunde sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein dieser kleinen Unregelmäßigkeit. Die Entfernung des Überstands kann zusätzliche Kosten verursachen.
 
  • 3.4.9 – MINDESTFALTLÄNGEN (oder -HÖHE): Unser Biegeprozess hat bestimmte Längenbeschränkungen für das Biegen, die ein Mindestmaß benötigen, um ordnungsgemäß durchgeführt zu werden. Aus Sicherheitsgründen müssen wir sicherstellen, dass die Mindestlaschenhöhe entsprechend der Dicke gemäß unserer Anleitung für das Design von Teilen mit Laserschnitt und Biegen eingehalten wird. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein von Unregelmäßigkeiten im Biegevorgang, wenn diese nicht den genannten Spezifikationen entsprechen.
 
  • 3.4.10 – MINDESTABSTAND ZWISCHEN BIEGE UND ELEMENTEN: Während des Biegevorgangs unterliegen die Bereiche in der Nähe des Bieges einer Kompression und Expansion. Jede Schnittgeometrie innerhalb dieser Bereiche kann Verformungen erleiden. Aus Qualitätsgründen müssen wir sicherstellen, dass der Mindestabstand zwischen dem Ende des Biegens und den Schnittgeometrien gemäß der Dicke eingehalten wird. Diese sind in unserer Anleitung für das Design von Teilen mit Laserschnitt und Biegen angegeben. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein von Unregelmäßigkeiten, wenn diese nicht den genannten Spezifikationen entsprechen.
 
  • 3.4.11 – TOLERANZKUMULATION BEIM BIEGEN: Während des Biegeprozesses wird die Fertigungstoleranz auf die Biegevorgänge verteilt. Dieser Effekt tritt bei Teilen mit komplexen Biegungen oder Teilen mit mehreren Biegungen auf, insbesondere wenn die Biegewinkel weit von einem Wert von 90° entfernt sind. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert, dass LB sich das Recht vorbehält, die Verteilung der Toleranzakkumulation auf den Biegevorgang zu wählen, der die Produktion am besten erleichtert. Der Kunde kann angeben, welche Maßnahme des Teils während der Bestellung am wichtigsten zu erhalten ist.

3.5 ÄSTHETISCHE SPEZIFIKATIONEN

LB bietet eine breite Palette von Oberflächenbehandlungen und Optionen für die Herstellung von Metallteilen an. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert die folgenden ästhetischen Aspekte seiner Teile.

  • 3.5.1 – ALLGEMEINES: Die von LB hergestellten Teile nehmen Form durch einen industriellen Prozess mit mehreren Schritten an. LB legt Wert auf die Sauberkeit der in ihren Einrichtungen hergestellten Produkte. Dennoch wird eine Produktion als gültig angesehen, auch wenn die Produkte Staub, Schmutz, Fingerabdrücke, Flecken und andere Verunreinigungen enthalten können.
 
  • 3.5.2 – NATÜRLICHE OBERFLÄCHE: Auch bekannt als 2B oder ohne spezifische oder werkseitige Oberflächenbehandlung. Diese Oberfläche kann Unvollkommenheiten und Markierungen auf der sichtbaren Oberfläche enthalten, wie zum Beispiel Kratzer, Markierungen, Fingerabdrücke, Schatten und andere.
 
  • 3.5.3 – PREMIUM-GEBÜRSTETES FINISH (anwendbar auf eine oder zwei Seiten): Die Oberflächenbehandlung wird auf den angegebenen Seiten im Konfigurator angewendet. Es beinhaltet nicht die Kanten der Bauteile. Die Bürstrichtung ist immer horizontal in Bezug auf die Position des Teils in der Datei.
 
  • 3.5.4 – PREMIUM-GLÄNZENDE OBERFLÄCHE (anwendbar auf eine oder zwei Seiten): Die Oberflächenbehandlung wird auf den im Konfigurator angegebenen Seiten angewendet. Es beinhaltet nicht die Kanten der Bauteile.
 
  • 3.5.5 – GEBÜRSTETE / GLÄNZENDE OBERFLÄCHE MIT SCHUTZFOLIE: Die Oberflächenbehandlung wird auf der Vorderseite des Teils angewendet. Die Teile werden mit dem Schutzfilm geliefert, der manuell entfernt werden kann.
 
  • 3.5.6 – VIBRIERENDE OBERFLÄCHE: Die vibrierende Oberflächenbehandlung wird auf beiden Seiten des Teils angewendet. Es beinhaltet nicht die Kanten der Bauteile.
 
  • 3.5.7 – SANDSTRAHLOBERFLÄCHE: Die Sandstrahloberflächenbehandlung wird auf beiden Seiten des Teils angewendet. Die Kanten sind standardmäßig vom Prozess betroffen. Dies ist keine ästhetische Oberflächenbehandlung, sondern dient der Reinigung und Erzeugung einer Oberflächenrauheit. Bei Teilen, die größer als 100 mm x 100 mm sind, kann die Oberflächenbehandlung Schatten oder Unregelmäßigkeiten in der Farbtonalität aufweisen. Die Oberflächenbehandlung ist sowohl mit als auch ohne gleichmäßiges visuelles Erscheinungsbild gleich effizient.
 
  • 3.5.8 – BIEGEMARKEN: Während des Biegeprozesses wird das Teil Tonnen von Druck ausgesetzt, um die Geometrie im gewünschten Winkel zu biegen. Der Kontakt zwischen der Matrize, dem Stempel und dem Werkstück kann Biegemarken verursachen, insbesondere aber nicht ausschließlich bei weichen Materialien wie Aluminium, Kupfer oder Messing. LB verfügt über verschiedene Methoden, um diesem Ereignis vorzubeugen. Der Kunde ist sich bewusst und akzeptiert das Vorhandensein von Biegemarken von bis zu 30% der Blechdicke. Wenn dies während der Bestellung angegeben wird, kann LB diesen Effekt mildern. Das Verhindern von Biegemarken kann zusätzliche Kosten verursachen.
 
  • 3.5.9 – MARKIERUNGEN UND VERFORMUNGEN AM ENDE VON STANZ- UND MATRIZENPRESSEN BEI BIEGEVORGÄNGEN: Das Biegen, das LB anbietet, erfolgt nach der Technik des „Freibiegens“. Bei LB verwenden wir Standard-Stempel und Matrizen für das Biegen. Wenn das Biegen das seitliche Herausziehen von Stempeln oder Matrizen nicht erleichtert (z. B. bei Schalen-, Kisten- oder geschlossenen Biegungen), ist der Kunde sich dessen bewusst und akzeptiert das Vorhandensein von Endmarkierungen beim Biegen. Ex. Wenn eine Biegelänge von 173 mm benötigt wird und LB Stempel von 170 mm hat, bleiben auf jeder Seite 1,5 mm nicht gebogen. Das Bauteil wird die richtige Form haben und seine Funktionalität nicht beeinträchtigen, aber die Markierungen werden sichtbar sein. Im Allgemeinen kann LB durch mehrfache Faltungen von 5 (z. B. 100 mm, 105 mm, 110 mm usw.) diese genannten Markierungen vermeiden.

3.6. TOLERANZEN

LB hält alle ihre Geräte kalibriert und unterliegt einem strengen Wartungsprogramm.

  • 3.4.1 – SCHNITTTOLERANZEN: Die linearen Schnitttoleranzen in den Achsen X und Y betragen ±0,15 mm bei Blechdicken zwischen 0,1 mm und 3 mm und ±0,3 mm bei Blechdicken zwischen 3 mm und 8 mm.
 
  • 3.4.2 – BIEGETOLERANZEN: Die Biegetoleranzen betragen ±0,5 mm pro kumuliertem Biegevorgang bei Blechdicken von 0,1 mm bis 3 mm und ±0,8 mm bei Blechdicken von 3 mm bis 8 mm. Ex. Ein Werkstück mit einer Dicke von 2 mm, das in dieselbe Richtung 3 Biegungen aufweist, hat maximale Abmessungen innerhalb einer Toleranz von ±1,5 mm (3 x ±0,5 mm).
 
  • 3.4.3 – AUSNAHMEN BEI DER EINHALTUNG VON TOLERANZEN: LB gewährleistet die Einhaltung der Toleranzen für Materialien mit den folgenden Oberflächen: Natürlich (oder ohne Oberflächenbehandlung), Vibrationsfinish und mit Schutzfolie. El Kunde versteht, ist sich bewusst und akzeptiert, dass andere Oberflächenbehandlungen eine Verzerrung des Werkstücks verursachen können, die über die Schnitt- und Biegetoleranz hinausgeht, aufgrund des mechanischen Drucks und der Temperatur, denen das Werkstück während der Durchführung der ästhetischeren Oberflächenbehandlungen ausgesetzt ist.
 

LB garantiert Toleranzen für Teile, die den in der Designanleitung angegebenen Normen für sichere Fertigung entsprechen. Einige Beispiele (indikativ und nicht erschöpfend) sind: Mindestdurchmesser von Löchern oder Mindestabstand zwischen Konturen des Teils, unter anderem.

4. SICHERHEIT

4.1. GRUNDLEGENDEN SICHERHEITSÜBERLEGUNGEN

Sie sind sich bewusst, dass LB keine Kontrolle über das Design, die Verwendung und den Missbrauch der von LB generierten Güter hat.

Sie sind dafür verantwortlich, ein funktionales und sicheres Design zu erstellen und es gegebenenfalls in sichere Geräte und Ausrüstungen einzufügen, um den Endbenutzer oder andere Personen und Eigentümer vor Schäden durch dessen Verwendung, Betrieb oder spezielle Konfiguration zu schützen. Sie sind auch dafür verantwortlich, alle Bundes-, Landes- und örtlichen Gesetze, Regeln, Vorschriften und Sicherheitsstandards der Industrie einzuhalten.

Zusätzlich liegt es in Ihrer Verantwortung, die von LB durchgeführte Fertigung zu überprüfen, um die ordnungsgemäße Erfüllung ihres Zwecks zu validieren. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: Herstellungsfehler, Materialfehler, allgemeine mechanische Festigkeit und alle anderen Faktoren, die sich auf Ihren endgültigen Zweck auswirken können. LB wird in keiner Weise für die Konsequenzen oder Ergebnisse haftbar gemacht, die sich aus der Nutzung der LB-Website oder ihrer Produkte ergeben.

LB wird nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht, die Ihnen oder einer anderen Partei aufgrund des Designs, der Herstellung, der Verwendung, des Missbrauchs, der Installation oder der Anwendung der individuell angefertigten Teile entstehen. Sie sind auch verpflichtet, LB von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die sich aus, in Zusammenhang mit oder in Verbindung mit der Verwendung, Installation oder Anwendung der individuell angefertigten Teile ergeben.

4.2. Anwendungen im Gesundheitswesen, Mobilität oder anderen kritischen Sicherheitsbereichen.

Die aus dem LB-Dienst resultierenden Waren sind nicht für den Verkauf als Teile, Komponenten oder Baugruppen für den Bau, die Wartung, den Betrieb oder die Verwendung in Kernanlagen oder Waffensystemen bestimmt, noch für den Einsatz in Flugzeugen, Navigations-, Kommunikations- oder Bodenunterstützungsausrüstungen von Flugzeugen, die in einem medizinischen System, lebenserhaltendem Gerät oder jeder Anwendung verwendet werden, bei der ein Ausfall oder Fehlfunktion des von LB hergestellten Teils persönliche Verletzungen verursachen könnte, sei es durch sich selbst oder durch seine Verwendung in anderen Anwendungen oder Baugruppen. Richtig, ich verpflichte mich auch, LB von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die sich aus, in Zusammenhang mit oder in Verbindung mit der Verwendung, Installation oder Anwendung der individuell angefertigten Teile ergeben.

4.3. AIDS UND TIPPS

LB kann Ihnen Hilfe und Ratschläge bei Ihren Fragen anbieten sowie Fehler in den Daten, Dateien und Optionen, die an den LB-Konfigurator gesendet wurden, beheben. Sie übernehmen die volle Verantwortung für die Anwendung oder Nichtanwendung der von LB vorgeschlagenen Korrektur und akzeptieren das Design des resultierenden neuen Teils als Ihr eigenes und unter Ihrer Verantwortung.

5. GEISTIGES EIGENTUM

5.1. VERLETZUNGEN DES GEISTIGEN EIGENTUMS

Sie garantieren und erklären, dass die Fertigungsdesigns und andere mit der Bestellung verbundene Informationen originell und Ihr Eigentum sind, entweder von Ihnen entworfen und erstellt wurden oder mit der Zustimmung des ursprünglichen Autors, dass sie alleine oder eingebettet in irgendein System, Produkt, Gerät, Apparat oder Mechanismus keine Rechte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Patentrechte, Urheberrechte oder Geschäftsgeheimnisse) Dritter verletzen oder verletzen. Außerdem garantieren und erklären Sie, dass die Designs keine lokalen, staatlichen, bundesstaatlichen oder internationalen Gesetze, Codes oder Vorschriften verletzen oder verletzen. Richtig, ich verpflichte mich auch, LB von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die sich aus, in Zusammenhang mit oder in Verbindung mit der Verwendung, Installation oder Anwendung der individuell angefertigten Teile ergeben.

5.2. PERSÖNLICHE INFORMATIONEN UND ENTWÜRFE

Sie behalten alle Datenschutzrechte an allen Informationen, die Sie an info@laserboost.com senden oder über einen beliebigen Kanal auf unsere Plattform hochladen. Sie nehmen zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass LB Informationen, die zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Erstellung, Lieferung und Behebung von technischen Problemen mit Ihrer Bestellung erforderlich sind, an seine Mitarbeiter und Dritte weitergeben darf. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie behandelt.

6. ÜBER NUTZUNGS- UND EINKAUFSBEDINGUNGEN

6.1. SPRACHE UND GÜLTIGKEIT DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND KAUFBEDINGUNGEN

Die englische Version dieser Nutzungs- und Einkaufsbedingungen ist die rechtlich verbindliche Version im Falle von Widersprüchen zwischen der englischen Version und einer Übersetzung in eine andere Sprache.

6.2. ÄNDERUNGEN DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND KAUFBEDINGUNGEN

Die Nutzungs- und Einkaufsbedingungen können in keiner Hinsicht außer durch LB schriftlich aufgehoben oder geändert werden. Auf diese Klausel „keine mündliche Änderung“ kann nicht verzichtet werden, es sei denn durch eine schriftliche, von LB unterzeichnete Urkunde oder die Änderung dieser Bedingungen.

LB behält sich das Recht vor, dieses für Bestellungen verbindliche Dokument, die Nutzungsbedingungen und die Einkaufsbedingungen, ohne vorherige Ankündigung zu ändern, entweder als Ergebnis einer periodischen Überprüfung oder von Fall zu Fall. Die für eine Bestellung geltende Fassung der Nutzungs- und Einkaufsbedingungen ist diejenige, die am Tag der Bearbeitung der Bestellung in Kraft ist.

6.3. DATUM DES INKRAFTTRETENS

Das verbindliche Dokument, die Nutzungs- und Einkaufsbedingungen, wurde zum unten angegebenen Datum überarbeitet, wodurch alle Versionen, die vor diesem Datum datiert wurden, veraltet und unanwendbar sind.

LaserBoost™, rev. 3D-1 30/05/2022.

​LaserBoost.com™. Alle Rechte vorbehalten.

Brauchen Sie Hilfe mit Ihren Dateien?